Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten
von Anonymer Benutzer

SIM Toolkit (STK) Einstellungen (Mobilnetz manuell einstellen)

Wenn Ihre STK Einstellungen falsch sind, kann es dazu führen das sich Ihr Mobiltelefon nicht korrekt im Mobilnetz anmelden kann. Folgen Sie diesen Anleitungen um die Einstellungen zu korrigieren.

Oft gibt es Probleme mit den STK Einstellungen wenn Sie sich nahe an der Grenze aufhalten. Durch die höheren Strahlenwerte senden die EU-Netze viel stärker in die Schweiz als umgekehrt. Es ergibt sich in der Grenzregion manchmal ein bis zu 10km breiter Gürtel in dem man im Netz des einen Landes eingebucht bleibt, obwohl man sich physisch bereits mehrere Kilometer im anderen Land befindet.
Leider ist diese Konstellation Grenznähe & Überlappung durch ausländischen Netzes schwer zu beeinflussen. Ein temporärer "Ausweg" aus der Situation ist die manuelle Auswahl des Netzes im STK Menü. 

Typische Fälle:

  1. Die STK Einstellungen wurden manuell von Ihnen angepasst und sind jetzt schlicht und einfach falsch. Wenn die Einstellungen allgemein falsch sind haben Sie überall Probleme, nicht nur im Grenzgebiet.
  2. Sie waren im Ausland und wohnen / arbeiten im Grenzgebiet = Ihr Smartphone schaltet nicht automatisch ins Heimnetz zurück. 
  3. Sie halten sich im Grenzgebiet auf = Ihr Smartphone wählt sich ins ausländische Mobilfunknetz ein
  4. Sie möchten den Netzwechsel zwischen zwei Ländern "erzwingen".

Hier finden Sie die Anleitung für das Betriebssystem Ihres Smartphones: